http://www.math.tu-berlin.de/~felsner/Lehre/dsIII04.html -->

Vorlesung
Graphen, Zufall, Algorithmen


Sommersemester 2004
Prof. Stefan Felsner
Sprechstunde n.V.

LV-Nr.: 0230 L 253
Mi 8-10, MA 744
Fr 10-12, MA 744


Zufallspflasterung Zufallspflasterung ---> mehr



Auf dieser Seite ist noch nicht viel, aber es wird nach und nach mehr werden. Interessenten sei der Wiederbesuch empfohlen.

Inhalt:

Der Zufall spielt in der Diskreten Mathematik eine immer größere Rolle. Die auf Erdös zurückgehende ``Probabilistische Methode'' in Kombinatorik und Graphentheorie sowie ``Randomisierung'' im Zusammenhang mit Entwurf und Analyse von Algorithmen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten als äußerst wirkungsvolle Techniken erwiesen, die oft zu eleganten und überraschenden Ergebnissen führen. In dieser Vorlesung wird es um solche Anwendungen des Zufalls gehen.

Zielgruppe:

Studentinnen und Studenten der Mathematik, Techno- und Wirtschaftsmathematik (ab 4. Semester) und der Informatik (Hauptstudium).
       Diese Vorlesung ist Teil des Studienschwerpunkts
Diskrete Strukturen


Übungen:

Dienstag 14-16, MA 744
  1. Übungsblatt [ps]
  2. Übungsblatt [ps]
  3. Übungsblatt [ps]
  4. Übungsblatt [ps]
  5. Übungsblatt [ps]
  6. Übungsblatt [ps]
  7. Übungsblatt [ps]
  8. Übungsblatt [ps]
  9. Übungsblatt [ps]
  10. Übungsblatt [ps]

Literatur:

Als ergänzende Literatur empfehle ich:
  • Motwani, Raghavan: Randomized Algorithms
  • Alon, Spencer: The Probabilistic Method
  • Bollobas: Random Graphs
  • Stasys Jukna: Extremal Combinatorics

Zuletzt bearbeitet März 2004