Dr. Katherine Roegner


Adresse/Address:

Technische Universität Berlin
Fakultät II Institut für Mathematik MA 5-3
Straße des 17. Juni 136
D-10623 Berlin, Germany

Tel.: +49-30-314-28579 (secretary)
Fax : +49-30-314-28967

email: roegner@math.tu-berlin.de


Sprechstunden (Office Hours):

nach Vereinbarung (By Appointment Only)

Curriculum Vitae


Forschungsinteressen (Research Interests):

Projekte:

  • Projekt-UNITUS-Webseite
  • Das Ziel des Studienreformprojekts UNITUS besteht darin, Lern- und Lehrmaterialien für die Erstsemesterveranstaltungen Analysis I (Ana I) und Lineare Algebra (LinA) für Ingenieure, die auf einem aktivitätsorientierten Ansatz basieren, zusammenzuführen und zu erweitern. Die dabei im UNITUS Vorhaben angestrebte, kohärente Struktur erzeugt eine bessere Transparenz und Auffindbarkeit aller Ressourcen, um Studierende der Ingenieurwissenschaften sowie Tutoren und Assistenten in diesen Kursen maßgeblich zu unterstützen. Mit den Erkenntnisse aus den begleitenden Studien im Projekt werden die Arbeitsmaterialien studierendengerecht gestaltet und die tatsächlichen kognitiven Schwierigkeiten der Studierenden angesprochen.

    Zur Zeit werden Begleitmaterialien für Ana I und LinA zusammengestellt, die viele Erklärungen und ausführliche Beispiele beinhalten. Diese wurden im WS 2010/2011 getestet. Im Sommersemester 2011 wurden die Begleitmaterialien überarbeitet, um die Bedürfnisse der Studierenden besser anzugehen. Einige anwendungsorientierten Beispielen sowie ein breites Spektrum an Übungsaufgaben wurden zugefügt. Videoclips sind auch im Aufbau, die Studierenden die Möglichkeit bieten, schwierige Themen der Veranstaltung erneut präsentiert zu bekommen.

  • Support Successful Student Mobility with MUMIE
  • This international project is part of the EACEA Lifelong Learning Programme and proposes to improve student mobility in the form of online bridge courses in mathematics via the MUMIE multimedia learning platform for engineering students entering a masters programme.

  • Uni Plus
  • An der TU Berlin wurden im Rahmen von verschiedenen Studienreformprojekten innovative Ideen zur Verbesserung der Lehre in der Ingenieurausbildung in der Mathematik im ersten Studiensemester konzipiert und umgesetzt, wobei lernerzentrierte Methoden eine zentrale Rolle gespielt haben. Die entwickelten Lehr- und Lernressourcen werden in diesem Projekt bereitgestellt, um Lehrende dabei zu unterstützen, die Multimedia in ein Blended-Learning-Modell einsetzen möchten. Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Lehre hoch n Kollegs 2013 durchgeführt.


  • OWL Project: IMPETUS für die Ingenieurwissenschaften
  • Matheon Project Z1.4: Innovations in Mathematics Education for the Engineering Sciences
    TU-Berlin | Mathematics Department | KANT
    Last modified: Tue Aug 5 10:04:57 MET DST 2014